Leitbild

   

 

Leitbild Seelsorgeraum Berg

 

 

 

 

 

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen. Wir richten uns auf Jesus Christus aus und laden ihn ein, unter uns zu wirken.

 

Von dieser Grundidee lassen sich konkretere Vorgaben und Ziele ableiten, die uns zur Orientierung und Evaluation dienen sollen. So soll der Seelsorgeraum Berg vor allem sein:

 

Ein Raum der Begegnung

 

  • Wir schaffen und erhalten Räume, in denen Menschen den lebendigen Gott erfahren, zu sich selbst finden, den      Mitmenschen begegnen und Gemeinschaft pflegen können.

 

  •  Wir leben ein gutes Miteinander mit anderen Konfessionen, den Gemeinden, Schulen und örtlichen Vereinen.

 

Ein Raum der Nächstenliebe

 

  • Wir teilen miteinander Freude und Hoffnung, Trauer und Angst.

 

  • Menschen, die in Not geraten sind, stehen wir zur Seite. Wir arbeiten mit den Fürsorgeämtern und der Sozialstation Höfe zusammen.

 

Ein Raum der Gestaltung

 

  • Wir gestalten den Seelsorgeraum Berg in der Balance zwischen Kontinuität und Aufbruch in Verbundenheit mit der Katholischen Kirche.

 

  • Wir beteiligen uns an der Gestaltung des Zusammenlebens in den Gemeinden. Auch dabei folgen wir den      Grundsätzen: Wertvolles erhalten und Neues zulassen.

 

  • Wir setzen uns für gerechte gesellschaftliche Entwicklungen ein, vor Ort und in globaler Perspektive.

 

 

zum Seitenanfang
Kirchenblatt