JUBLA

 

Die Jubla Schindellegi-Feusisberg wird von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (16 - 23 J) betreut und durch das Vereinsjahr geführt. Eingeladen sind alle Jungs und Mädchen ab dem 2. Schuljahr.

 

Alle 2 Wochen treffen sich die Kinder mit ihren Leitern zur Gruppenstunde. Da wird jeweils gespielt, gekocht, gebastelt, gelacht, die Natur erforscht und vieles mehr.

 

Für alle Infromationen rund um die Jubla klicken Sie auf http://www.jubla-sf.ch 

 



Kerzenziehen in Schindellegi

9. und 10. Dezember



Jubla


 


 

Herbstlager auf dem Stoos

In der ersten Herbstferienwoche durften wiederum viele Kinder eine tolle Lagerwoche mit der Jubla Schindellegi-Feusisberg verbringen. Unter dem Motto "Ein Jahr in acht Tagen" erlebten die Teilnehmenden jeden Lagertag ein anderes Ereignis des Kalenderjahres rund um ihr Lagerhaus auf dem Stoos. Am Samstag, 7. Oktober sind alle wieder glücklich und zufrieden in Schindellegi angekommen und von den Eltern in Empfang genommen worden. Herzlichen Dank an alle Leiter und Leiterinnen, dem Lagerkoch und allen Helfer und Herferinnen. Weitere Infos und Bilder vom Lager finden Sie unter http://www.jubla-sf.ch

 

 

 



Rückblick JuBla-Abend


In 8 Tagen durch ein Jahr und das ein einem Abend: Der JuBla-Abend der JuBla Schindellegi-Feusisberg war ein voller Erfolg. Im gefüllten St. Anna Forum zeigte jeder Gruppe zusammen mit ihren Leiterinnen und Leiter einen speziellen Tag im Jahr. So verging die Zeit fast rasend - hoffentlich geht es genauso schnell bis zum Hauslager im Herbst. Vom 30. September 2017 bis und mit 7. Oktober 2017 reist die JuBla auf den Stoss. Weitere Infos zum Lager und zur JuBla gibts auf www.jubla-sf.ch - dort findet man auch alle Infos und Kontaktangaben, wenn man als Kind in die JuBla möchte und bei den Gruppenstunden, den Scharanlässen oder dem Lager dabei sein will - denn die JuBla bietet viele coole Stunden unter Gleichgesinnten und schafft so Lebensfreu(n)de!




Scharausflug vom 8. April

 

Am Samstag, 8. April, fand der alljährliche Scharausflug bei herrlichem Wetter statt.Um 7:45 Uhr versammelten sich alle Kinder und Leiter am Bahnhof Schindellegi. Die Kinder freuten sich und waren sehr gespannt, denn sie wussten nicht, wohin es geht. Nach dem obligatorischen Tschi-ei-ei fuhr die ganze Schar nach Wädenswil und wechselte danach in den Zug nach Zürich. Während der Zugfahrt wurde viel gespielt, gelacht und geplaudert. In Zürich angelangt, ging es weiter mit dem Tram, somit kamen wir unserem Ziel näher. Bald wusste alle, dass es dieses Jahr in den Zoo geht. Dort angekommen, machten wir zuerst ein schönes Gruppenfoto und spielten einige Spiele. Dann wurde der geplante Foto-Orientierungslauf durchgeführt. Die Kinder mussten Kreuzworträtsel lösen, ein Puzzle zusammensetzen oder andere Aufgaben erledigen und herausfinden, welches Tier mit diesen Aufgaben gemeint ist. Anschliessend mussten sie es im Zoo suchen und davon ein Foto schiessen. Kurz vor dem Mittag haben beide Gruppen erfolgreich alle Tiere gefunden und waren hungrig. An einem schönen Picknickplatz wurde gegessen, getrunken und viel gelacht und die herrliche Sonne genossen. Für den Nachmittag war eine Führung in der Masoala Halle organisiert. In zwei Gruppen wurden uns Tiere, Pflanzen und Allgemeines zu Masoala erzählt. Trotz der Hitze, hielten alle Kinder und Leiter bis zum Schluss durch, auch auf dem Turm, mit dem man einen Überblick über die ganze Halle hatte. Dort oben war es jedoch 35°, darum waren alle wieder froh, nach unten gehen zu können und die kühle Luft zu geniessen. Zum Schluss verpflegten sich viele noch mit einem Eis oder einem Crêpe. Erschöpft vom ganzen Tag, begab sich die ganze Schar auf den Heimweg. Wieder in Schindellegi angekommen, warteten schon viele Eltern auf ihre Kinder. Nach der Tschau-Runde verteilten sich alle in alle Richtungen und somit ist erneut ein wunderschöner und erfolgreicher Scharausflug zu Ende gegangen.

Weitere Informationen und Fotos des Anlasses finden Sie unter www.jubla-sf.ch oder in Instagram unter jublasf.

 

 




Scharwandertag der Jubla Schindellegi-Feusisberg

Bei sonnigem Herbstwetter erkundete die Jubla Schindellegi-Feusisberg auf ihrem Scharwandertag am Samstag, 24. September 2016 die wunderschöne Umgebung. Die gemütliche Wanderung führte durch den Wald, entlang von Wiesen, über Brücken bis hin durch eine Moorlandschaft. Mit einer über dem Feuer gegrillten Wurst wurde der Hunger gestillt, bevor die letzte Etappe unter die Füsse genommen wurde. Der nächste grössere Anlass der Jubla wird der Spielnachmittag mit der Frauengemeinschaft Schindellegi am Samstag, 5. November 2016 sein, zu dem bereits jetzt alle herzlich eingeladen sind.

 

 

 


 

zum Seitenanfang