Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Aktuelles

Erntedank in Wollerau

Erntedank in Wollerau

Erntedank in Wollerau
Am Sonntag, 4. Oktober 2020 feiern wir in Wollerau Erntedank. Musikalisch ist der Gottesdienst vom Jodelclub Luegisland Wollerau mitgestaltet. Wir laden Sie herzlich ein, an diesem speziellen Gottesdienst teilzunehmen.

Öffnungszeiten Sekretariat während den Herbstfrien

Öffnungszeiten Sekretariat während den Herbstfrien

Öffnungszeiten Sekretariat während der Herbstferienzeit
Während den Herbstferien vom
28. September bis 16. Oktober 2020
ist das Sekretariat des Seelsorgeraum Berg jeweils nur am Morgen zwischen 08:30 Uhr – 11:30 Uhr besetzt.
Am Mittwoch, 7. Oktober ist das Büro in Schindellegi geschlossen
In Notfällen erreichen Sie uns ausserhalb dieser Zeiten unter der Piketnummer 079 920 27 65.
Besten Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen eine farbenfrohe Herbszeit.

Einladung zum Erntedankgottesdienst Schindellegi

Einladung zum Erntedankgottesdienst Schindellegi

Erntedank in Schindellegi mit Schwyzer Naturjuuz-Mäss
Am Sonntag, Sonntag, 27. September, feiern wir in Schindellegi Erntedank. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Jodlerklub Echo vom Mythen aus Schwyz begleitet. Die typischen Naturjuzer aus dem Talkessel von Schwyz, verbunden mit einfachen und eindrücklichen Texten aus der Feder von Reto Müller (ehem. Pfarrer von Schwyz) verleiht diesem Gottesdienst einen besonderen urwüchsigen Charakter.

Gottesdienste wieder möglich

Gottesdienste möglich
Seid dem 28. Mai 2020 sind die öffentlichen Gottesdienste wieder erlaubt. Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept. Schutzkonzept Covid 19 für die Kirchen St. Anna Schindellegi und St. Verena Wollerau

Hier ein paar Hinweise für die Gottesdienste:

  • Wir bitten Sie, den Haupteingang und den Männerseite-Eingang zu benützen. Die Türen werden geöffnet sein und kurz vor dem Gottesdienstbeginn durch uns zugemacht.
  • Jede zweite Sitzreihe ist abgesperrt. Der Abstand von 1.5 m muss auch seitlich eingehalten werden. Ausnahme sind Menschen aus dem gleichen Haushalt, die zusammensitzen können.
  • Die Zahl der Sitzplätze ist durch die grossen Abstände deutlich reduziert. Wir bitten um Verständnis, sollte es keinen freien Platz mehr geben.
  • Wir empfehlen auch die Werktags-Gottesdienste zu besuchen, sollte es am Sonntag zu wenig Platz geben.
  • Der Gemeindegesang wird reduziert
  • Halten Sie bitte auch beim Kommuniongang den Abstand ein. Die Hl. Kommunion wird in Stille auf die Hand empfangen.
  • Bitte achten Sie darauf, dass auch beim Verlassen der Kirche die Abstände eingehalten werden. Für den Ausgang werden Ihnen durch die Ministranten alle Türe geöffnet.
  • Bitte verzichten Sie auf Menschenansammlungen vor oder nach dem Gottesdienst.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und vor allem für Ihre Kooperation bei der Umsetzung des Schutzkonzeptes. Wir freuen uns auf Sie und heissen Sie zu unseren Gottesdiensten herzlich willkommen.
Wir bitten Sie, das Risiko einer Ansteckung entsprechend ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand, selbst abzuwägen und frei zu entscheiden.