Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen beim Seelsorgeraum Berg

Als Kirche sehen wir unseren Auftrag darin, das Reich Gottes zu verkünden und diesem Reich auf Erden Raum zu geben. Dazu versuchen wir in den Pfarreien die frohe Botschaft zu leben und auch andere für solch ein Leben zu gewinnen.

Aktuelles

10 Jahre Seelsorgeraum Berg

10 Jahre gemeinsam unterwegs – Jubiläum Seelsorgeraum Berg
Innehalten. Zu sich kommen. Kraft tanken. Mit Gebeten, Texten und Liedern in Gottes schöner Natur. Die beiden Kirchgemeinden und Pfarreien Wollerau und Schindellegi sind miteinander als Seelsorgeraum Berg seit 10 Jahren gemeinsam «auf dem Weg». Mit einem Gottesdienst auf dem Rossberg und anschliessendem gemütlichen Beisammensein wurde dieser Anlass am Sonntag, 21. August gefeiert. Auch wenn die Wetter-Apps Tage zuvor nicht unbedingt positiv stimmten, meinte es Petrus am Jubiläumstag dennoch gut. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnte die heilige Messe, die Pfarradministrator Patrik Brunschwiler zelebrierte, in freier Natur mit einer grossen Zahl Besucherinnen und Besucher gefeiert werden. Musikalisch begleitet wurde der Berggottesdienst mit wunderbarem und klangvollen Jodelgesang durch das «Jodlerchörli Schindellegi». Die Gottesdienstmitfeiernden waren eingeladen, ihre persönlichen Fürbitten aufzuschreiben und mit Luftballons in die luftige Höhe schweben zu lassen. Zum Abschluss der Feier durfte der Schwyzer Alpsegen, gesprochen von Koni Schelbert, nicht fehlen.

Zeit und Musse für Gespräche und Gemeinschaft
Nach dem Gottesdienst wurden wir mit einer feinen Wurst vom Grill verköstigt. Viele Besucherinnen und Besucher blieben länger und nutzten die Möglichkeit, gemütlich zusammen zu sitzen, Gemeinschaft zu pflegen oder den Klängen der «Rossbergbuebä» zu lauschen. Ein rundum gelungener und schöner Jubiläumstag mit besinnlichen, fröhlichen und gefreuten Momenten. Allen Beteiligten, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, herzlichen Dank und Vergelts Gott.

 

Pfarreiprojekt 2022

Pfarreiprojekt 2022

“Wir unterstützen kindsverlust.ch”
Im Rahmen des diesjährigen Pfarreiprojektes unterstützt der Seelsorgeraum Berg die schweizerische Fachstelle “kindsverlust.ch”. Seit 2003 ist die Fachstelle das nationale Kompetenzzentrum für nachhaltige Unterstützung beim Tod eines Kindes in der Schwangerschaft, während der Geburt und der ersten Lebenszeit.

Sorgentelefon

Sorgentelefon

Sorgentelefon
Für Fragen oder Anliegen steht Ihnen unsere sozialdiakonische Mitarbeiterin Anita Höfer, unter Tel. 044 787 01 70 oder Natel 077 512 85 33 gerne zur Verfügung.