Home – Feiern – Erstkommunion

Erstkommunion

Das Sakrament der ersten Heiligen Kommunion feiern die Kinder im dritten Schuljahr. Nach der Taufe ist der Kommunionempfang ein weiterer wichtiger Schritt in die Gemeinschaft der katholischen Kirche und ein grosses Fest für die ganze Familie.

Die Vorbereitung zur Erstkommunion findet während dem ordentlichen Religionsunterricht der öffentlichen Primarschule und bei ausserschulischen Anlässen statt. Eltern von Kindern, die an andere Schulen gehen und sich auf die Erstkommunion vorbereiten wollen, bitten wir sich rechtzeitig (gegen Ende des 2. Schuljahres) bei uns zu melden.

Termine Vorbereitung

Die Daten des aktuellen Erstkommunionweges finden sie hier:

Flyer Erstkommunion Schindellegi                                        Flyer Erstkommunion Wollerau            

“Jesus unser Licht”! das ist das Thema bei unserer Erstkommunion. Im Moment zeichnet sich ein Licht am Ende des Tunnels der Corona-Krise deutlich ab.
Deswegen planen wir die Erstkommunionfeiern für den Sonntag, 13. September um 10:00 Uhr in Schindellegi und am Sonntag, 20. September, 10:00 Uhr in Wollerau.
Natürlich wird das nur möglich sein, wenn die Krise weiterhin gut verläuft. Wir laden Alle dazu ein, das Beste dafür zu tun, beziehungsweise auch nicht zu tun und dafür zu beten.

Erstkommunion 2020

Erstkommunion Wollerau
Am 18. September  feierten 16 motivierte Erstkommunion-Kinder bei strahlendem Wetter endlich Ihren grossen Tag. Unter dem Thema «Jesus unser Licht» durften die Kinder zum ersten Mal das heilige Brot entgegennehmen.
Allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, herzlichen Dank und den Erstkommunikanten mit ihren Familien alles Gute.

Lange mussten die Erstkommunionkinder auf diesen grossen Tag warten: Vergangenen Sonntag war es in Schindellegi dann endlich so weit und die 14 Kinder durften zum ersten Mal Jesus im Heiligen Brot empfangen. Passend zum Thema «Jesus unser Licht» stellte sich auch  das Wetter dar:  Keine Wolke, nur etwas Asche aus Amerika trübte das Licht der Sonne ein wenig . Auch die etwas verkleinerte Formation vom Kinder- und Jugendchor FeusisBerg unter der Leitung von Adeline Marty erhellte die Gemüter der Festgemeinde. Wir wünschen den Erstkommunionkindern, dass Jesus in ihrem Leben auch weiterhin leuchtet.  

Rückblick Anlässe

Erstkommunion auf der Insel Ufnau?
Vor über 500 Jahren hatte noch nicht jedes Dorf eine eigene Kirche, da fand die Erstkommunion für den Bezirk Höfe auf der Insel der Stille statt. Daher machte sich am Samstag 25. Mai eine grosse Gruppe von Erstkommunionkindern mit ihren Eltern, Geschwistern, Grosseltern mit dem öffentlichen Verkehr auf den Weg zur Insel Ufnau. Dort angekommen, waren die Kinder mit einer Schatzsuche gefordert. Danach feierten alle zusammen den Dankesgottesdienst wo die Andenken der Erstkommunionkinder gesegnet wurden. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es einen feinen Zvieri. Bis zur Schiffsabfahrt verweilten sich die Kinder mit Versteck- und Fangenspielen, die Erwachsenen führten Gespräche, spielten Karten. Im Nu war die Wartezeit überbrückt, bevor es mit Schiff und Zug nach Hause ging. Allen Teilnehmer/innen und Organisatoren/innen herzlichen Dank für den schönen Anlass.

Erstkommunion 2019

Erstkommunion Wollerau
In «Gottes Hand geborgen», unter diesem Thema feierten letzten Sonntag 23 Erstkommunion-Kinder ihre erste Heilige Kommunion in Wollerau.
Anschliessend an den feierlichen Gottesdienst gab es für alle einen Apéro der musikalisch vom Musikverein St. Verena begleitet wurde. Allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, herzlichen Dank und den Erstkommunikanten mit ihren Familien alles Gute.

Erstkommunion Schindellegi
Unter dem Thema „In Gottes Hand geborgen“ feierten 15 Kinder in Schindellegi das Fest ihrer ersten Heiligen Kommunion. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kinder- und Jugendchor FeusisBerg unter der Leitung von Adeline Marty mitgestaltet. Anschliessend gab es einen Apéro, der von der Frauengemeinschaft Schindellegi offeriert wurde. Der Musikverein Schindellegi-Feusisberg sorgte für musikalische Unterhaltung. Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben und wünschen den Erstkommunionkindern und ihren Familien alles Gute.