Home – Gemeinsam – Jubla

Jubla

Die Jubla Schindellegi-Feusisberg ist ein seit 1998 aus dem Zusammenschluss von Jungwacht und Blauring bestehender Verein für Kinder und Jugendliche, der von jungen Erwachsenen geleitet wird. Ganz nach den Jubla-Grundsätzen „zusammen sein“, „mitbestimmen“, „Glauben leben“, „kreativ sein“ und „Natur erleben“ kommt die buntgemischte Schar regelmässig zusammen. Bei den regelmässig stattfindenden Gruppenstunden, bei denen gespielt, gelacht, gebastelt, gekocht und vieles mehr wird, aber auch bei unterhaltsamen Scharanlässen oder im traditionellen Lager wird echte Gemeinschaft spürbar. Obwohl die Jubla allen Mädchen und Jungen offen steht, ist sie bei kirchlichen Anlässen dabei und übernimmt beispielsweise auch die Spielanimation beim Suppentag oder nach der Fronleichnamsprozession. Die Leiterinnen und Leiter treffen sich regelmässig an den Höcks, um ein abwechslungsreiches Jahresprogramm zusammenzustellen. Alle Kinder ab der 2. Klasse, die gerne eine abwechslungsreiche Freizeit erleben wollen, und dabei echte Lebensfreu(n)de finden wollen, sind herzlich zu den Jubla-Anlässen eingeladen! Weitere Infos zur Jubla gibt es auf der vereinseigenen Homepage unter www.jubla-sf.ch.

Rückblicke

Die JuBla ist zurück aus dem Heidiland

Nach hunderten von Stunden gründlicher und detaillierter Vorbereitung, inklusive mehrmaligem Rekognoszieren vor Ort, war es mit dem Start der Sommerferien endlich soweit: Das Sommerlager der JuBla Schindellegi-Feusisberg konnte endlich wieder durchgeführt werden. Die Reise führte die fröhliche Lagergemeinschaft auf einen wunderschönen Platz im bündnerischen Fläsch. In den ersten Lagerstunden Stand der Aufbau aller Zelte, des grossen Sarasani, der Feuerstellen für die Küche und die sanitären Installationen auf dem Programm. Während 10 herrlichen Lagertagen wurden Wanderungen und Ausflüge unternommen und sehr viele Spiele sowie abwechslungsreiche Aktivitäten rund ums Lagerthema «Heidi» durchgeführt. Ebenfalls ein zum Motto passender Gottesdienst und ein Besuch auf der Heidi-Alp und im Heidi-Dorf durften nicht fehlen. Die rund 20 Lagerkinder und das Leiterteam kehrten etwas müde, dafür mit vielen schönen Erinnerungen an ein grossartiges Sommerlager, zurück. Herzlichen Dank an alle die es ermöglicht haben, das JuBla Lager nach J&S Richtlinien durchzuführen und in irgendeiner Form im Grossen oder auch im Kleinen dazu beigetragen haben, dieses Lager voll Lebensfreu(n)de zu gestalten.

Erfolgreiche Premiere Scharsamschtig

Die JuBla Schindellegi-Feusisberg durfte am vergangenen Samstag, 26. März 2022 die erste Durchführung des «Scharsamstig» feiern. Die ganze JuBla-Schar, aber auch alle anderen Kinder waren eingeladen, sich auf eine spannende Schatzsuche zu begeben. Um den versteckten Schatz auch zu finden, lernten die Anwesenden am Morgen den richtigen Umgang mit (Schatz-)Karten und Kompass. Gestärkt mit einem feinen, selbst zusammengestellten Hamburger galt es am Nachmittag ernst, und in zwei Gruppen machte man sich auf die Suche nach den verborgenen Schätzen aus vergangenen Tagen. Dank des angeeigneten Wissens, dem super Spürsinn und dem guten Gruppenzusammenhalt war es für die Kinder und Jugendlichen ein leichtes, die Beute zu finden. Mit einer abwechslungsreichen Spielrunde endete der gelungene Anlass.

 

JuBla-Waldweihnacht
Leider musste auch dieses Jahr das traditionelle Kerzenziehen der JuBla Schindellegi-Feusisberg ausfallen, doch die JuBla wäre nicht sie, wenn sie nicht innerhalb kürzester Zeit ein Alternativprogramm auf die Beine gestellt hat. So waren Klein und Gross am Samstag vor dem dritten Adventssonntag zu einer besinnlichen Waldweihnacht eingeladen. Draussen an der frischen Winterluft wurden Engel aus Tannzapfen gebastelt. Selbstverständlich durfte auch eine interaktive Geschichte nicht fehlen. Mit vorweihnächtlichen Liedern konnten sich alle auf eine der schönsten Zeiten im Jahr einstimmen. Am Feuer oder mit heissem Punsch konnten sich alle Anwesenden aufwärmen und so gemeinsam gemütliche Stunden in der Adventszeit verbringen. Herzlichen Dank allen, die dabei waren und besonders dem Leitungsteam der JuBla Schindellegi-Feusisberg für die erstklassige Organisation des gelungenen Anlasses!