Erstmals in der Region Höfe die Aktion: «Eine Million Sterne»

Zum ersten Mal beteiligten sich der Seelsorgeraum Berg und die kirchliche Sozialberatung «Diakonie Ausserschwyz» an der Solidaritätsaktion der Caritas «Eine Million Sterne»
Die Solidaritätsaktion fand am Spätnachmittag des 1. Advents-Sonntag vor der Kirche St. Verena in Wollerau statt. Die Spendengelder kommen zu 100% armutsbetroffenen Menschen und Familien im Kanton Schwyz zugute.
Der Besuch der Veranstaltung wurde von Jung und Alt rege genutzt. Schülerinnen und Schüler hatten sich ebenfalls an der Aktion beteiligt und stellten die im Unterricht zum Thema «Armut» angefertigten Plakate in der Kirche aus.
Unser grosser Dank geht an die vielen Besucherinnen und Besucher und die zahlreichen, grosszügigen Spenden. So ein Anlass wäre ohne die vielen fleissigen Helferinnen und Helfer nicht möglich, ihnen allen ein herzliches Dankeschön. Dieser Anlass, der zum ersten Mal in unserer Region stattfand, war ein grosser Erfolg und ein wertvoller Beitrag zur Solidarität in der Gesellschaft und gleichzeitig ein stimmungsvoller Einstieg in die beginnende Adventszeit.
Anita Höfer, Diakonie, Seelsorgeraum Berg